LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Di. 27.Jun.2017   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
10495 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

19.05.2017
Speer gegen Säbel - Waffenlehrgang
  Orga Schwertkampf in Bonn
  Ort Hofgartenwiese, Bonn Innenstadt
(PLZ: 53111, Nordrhein-Westfalen) [zeige in Karte]
  Genre Waffenlehrgang
  Art Out-Time Treffen / Workshop
  Unterkunft keine Unterbringung
  Verpflegung Keine Verpflegung
  Kosten
 SpielerNSC
bis 9.4.201730 EUR 
bis 19.5.201735 EUR 
  Regeln Freies Spiel / DKWD(D)K
  Mindestalter ab 14 Jahre
  Spieler/NSC Unbekannt
  Status Nur noch Spielerplätze frei
  Kampagne keine
  Anmeldeschluss 19.05.2017
  ConTakt Adressen vergangener Cons werden nicht mehr angezeigt
  Homepage http://www.schwertkampf-in-bonn.de.rs/
  Kategorisierung
Ambiente FeierconX            Plotjagd
Kämpfe keine            Xsehr viele
Magie keineX            sehr viel
Rätsel keineX            sehr viele
Schlachten keineX            sehr viele
  Beschreibung Lange Distanzwaffe trifft auf schnellen Nahkämpfer: Welches wird deine Waffe sein? Neben den Basistechniken wird in der ersten Hälfte des Seminars eine Kampfkunstform erlernt, die ihren Ursprung in chinesischen, japanischen und koreanischen Kampfkunstarten hat. In der zweiten Hälfte werden die realen Bedingungen beim Kampf zwischen Speer und Säbel kennengelernt. So haben beide Waffen ganz unterschiedliche Vorteile: Beim Speer kann die Reichweite gut angepasst werden und er überzeugt mit seiner großen Hebelwirkung. Der Säbel hingegen ist deutlich schneller zu führen und kann gut mit einer Zweitwaffe oder einem Schild kombiniert werden. Beide Waffengattungen können diesen Kampf zu ihren Gunsten entscheiden. Wie genau, das erfahren Sie bei unserem Seminar. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 10 Teilnehmer. Der Trainer wird von einer Assistentin begleitet. Die Waffen werden für diesen Lehrgang gestellt.
  Eingetragen am 21.03.2017 19:25
  Aktualisiert am 21.03.2017 19:25
  Con-ID 10553
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap