LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Mo., 24.Jul.2017   Druckansicht  
LARP-Termine
LARP-Termine suchen und anzeigen
Neuen Termin eintragen
Alte Termine (bis 2000)
Sonstige
News
Anleitung
Nutzungsbedingungen
LARP-FAQ
Links
Entführe den LARP-Kalender
Meine Banner
Sitemap
Impressum

Statistik
10535 Termine in der Datenbank

  LARP-Termine > 

 

Zeige Termine 1 - 1 von insgesamt 1 gefundenen Terminen:

06.10 - 08.10.2017
Entbehrungen 1 - Hunger Games
  Orga Die Endzeitorga
  Ort Fort Gorgast
(PLZ: 15328, Brandenburg / Berlin) [zeige in Karte]
  Genre Unbekannt (Endzeit)
  Art Abenteurer-Con (PvP)
  Unterkunft Eigene Zelte (und kasematten)
  Verpflegung Vollverpflegung
  Kosten
 SpielerNSC
bis 10.7.201790 EUR 
bis 14.8.2017100 EUR 
bis 1.10.2017110 EUR 
  Regeln Freies Spiel / DKWD(D)K
  Mindestalter ab 18 Jahre
  Spieler/NSC 150 Spieler (davon noch 100 SC Plätze und 0 NSC-Plätze frei)
  Status Nur noch Spielerplätze frei
  Kampagne Entbehrungen
  Anmeldeschluss 01.10.2017
  ConTakt eMail: hungergames [at] entbehrungen.org
  Homepage http://entbehrungen.org
  Kategorisierung
Ambiente Feiercon            XPlotjagd
Kämpfe keine            Xsehr viele
Magie keineX            sehr viel
Rätsel keineX            sehr viele
Schlachten keine        X    sehr viele
  Beschreibung Wir schreiben das Jahr 2021 Die Weltpolitische Lage hat sich verschärft Es deutet alles darauf in, dass der Einsatz von Atomwaffen kurz bevor steht Wir, eine Gruppe von Überlebenswilligen haben beschlossen, uns mit Nahrungsmitteln etc. in Sicherheit zu bringen. Wir hörten von einer sicheren Festungsinsel Savoci(oder ähnliches), für welche uns glückliche Umstände eine Karte in die Hände gespielt haben. Auf dieser ist ein Bunker verzeichnet, welchen wir aufsuchen werden, da er uns größtmöglichen Schutz bieten sollte. Diese Insel bietet topografisch gesehen eine reelle Überlebenschance Umgeben von eisenhaltigen Gebirgen, welche uns hoffentlich den EMP vom Leibe halten wird., mit einem Zugang zum Meer, welcher durch Klippe und Strömung kaum beschiffbar ist. Die einzige ländliche Zufahrtsstraße lässt sich nach der Durchfahrt sprengen. Das gibt uns Sicherheit vor Plünderern. Wir werden unsere LKW Kolonne beladen mit: Essen, Trinken, Waffen, Saatgut, Generatoren, Medikamenten .....
  Eingetragen am 27.06.2017 18:47
  Aktualisiert am 27.06.2017 21:23
  Con-ID 10678
 

 

Zurück zur Suchmaske

 

© 2005 - 2016 Impressum | Sitemap